rotkreuzkurs-eh-header-alt.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Ausbildung in Erster HilfeAusbildung in Erster Hilfe

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Ausbildung in Erster Hilfe

Ersthelferausbildung

Ansprechpartner

Herr
Detlef Zabel

Tel.:  0201/84 74 - 320
ausbildung@drk-essen.de

 

Müller-Breslau-Str. 30a
45130 Essen

Wir legen wieder los

Ab 01.07.2021 starten wir wieder mit unserem Aus- und Fortbildungsprogramm. Bitte beachten Sie unsere Hygienemaßnahmen. Sie finden die Informationen dazu auf dieser Website unter Serviceangebot. 

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Neustart mit Ihnen! 

Bitte beachten Sie:

Ab dem 01.09.2021 werden keine Erste-Hilfe-Kurse mehr im Gebäude an der Teichstraße 4a durchgeführt werden. Alle Schulungen, die bisher dort stattgefunden haben, verlegen wir ins Schulungszentrum Solferino an der Dahlhauserstraße 254, 45279 Essen. 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unsere Ausbildungsabteilung unter 0201-8474 320


Die meisten Unfälle ereignen sich im privaten Bereich, in der eigenen Wohnung, der Nachbarschaft, am Arbeitsplatz oder in der Freizeit. Betroffene sind zumeist Menschen, die einem nahe stehen, Familienmitglieder, Freunde oder Kollegen.

Kein Mensch kann darauf hoffen, dass in seiner Gegenwart „schon nichts passiert“. Und wenn es dann doch passiert, haben viele Menschen Angst, etwas falsch zu machen. Diese Sorge ist unbegründet, denn Erste Hilfe zu leisten, ist einfacher als man denkt.

Sich in Erster Hilfe ausbilden zu lassen heißt, sich fit zu machen für viele alltägliche Situationen in denen schnelle Hilfe nötig ist. Sei es bei einem Fahrrad- oder Treppensturz, bei einer Schnitt- oder Brandverletzung oder bei einem Unfall im und am Wasser. Wer helfen kann - und im Fall eines Falles auch fachgerecht hilft - der hat danach bestimmt ein gutes Gefühl.

Erste-Hilfe-Ausbildung

Die Erste-Hilfe-Ausbildung fokussiert sich auf die Vermittlung der lebensrettenden Maßnahmen und einfacher Erste-Hilfe-Maßnahmen sowie grundsätzlicher Handlungsstrategien. Alle Maßnahmen werden im Gesamtablauf unter Einschluss der psychischen Betreuung der betroffenen Personen vermittelt. Die Ausbildung ist ebenfalls für den Erwerb der Fahrerlaubnis aller Klassen erforderlich.

Zielgruppe:alle Interessenten, Ersthelfer im Betrieb, Übungsleiter, Jugendbetreuer, Lehrer, Wasserretter, Flugbegleiter, Anwärter für den LKW-Führerschein usw.
Lehrgangszeit: 08.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Lehrgangsgebühr:45,00 € (Für betriebliche Ersthelfer übernimmt die Berufsgenossenschaft in der Regel diese Lehrgangsgebühr.)
Lehrgangsort:siehe Terminübersicht

Anmeldungen nehmen wir online per E-Mail (ausbildung(at)drk-essen.de) entgegen. Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.