fahrdienst-header-mit_Gurt.jpg Foto: D. Möller / DRK e.V.

Krankentransport

KrankentransportKrankentransport

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Bevölkerungsschutz und Rettung
  3. Krankentransport

Im Gegensatz zur Notfallrettung, der bei akuten Notfällen über die Rufnummern 112 oder 110 alarmiert wird, haben die meisten Krankentransporte nichts mit Eile, Blaulicht und Martinshorn zu tun. Sie sind Fahrten für Menschen, die medizinischer Betreuung bedürfen und aufgrund Ihres Zustandes kein Taxi benutzen können - zum Beispiel, weil sie nur liegend transportiert werden können.

Einen Krankenwagen können Sie anfordern unter: Telefon (02 01) 19 222

Wer kann den Krankentransport nutzen?

  • Unfallgeschädigte
  • Erkrankte
  • bettlägerige Patienten
  • Gehbehinderte
  • Krankenhäuser
  • Ärzte
  • Krankenkassen/Versicherungen