buehnenbild_Souvenir-de-Solferino.jpg Jörg F. Müller / DRK
Genfer AbkommenGenfer Abkommen

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Besondere Angebote
  3. Genfer Abkommen

Genfer Abkommen

Ansprechpartner

Herr
Ralf Frede

Tel: 0201/84 74 - 575
ralf.frede(at)drk-essen.de

Hachestraße 32
45127 Essen

Eine wichtige Aufgabe unserer schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit ist es, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Werte und Handlungsmaximen von Menschlichkeit - wie ein respektvolles und tolerantes Miteinander - nahezubringen.

Das humanitäre Völkerrecht ist ein elementarer Teil des Rotkreuz-Grundsatzes der Menschlichkeit. Auf der Basis des humanitären Völkerrechts setzt sich das Rote Kreuz in Kriegsgebieten für den Schutz von Zivilisten, Verwundeten und Gefangenen ein. Werden Regeln des humanitären Völkerrechts eingehalten, dann kann ein gewisses Maß an Menschlichkeit auch in bewaffneten Konflikten aufrechterhalten werden.

Zu diesem Thema bietet der DRK-Kreisverband Essen e.V. eine Informationsveranstaltung an, die das Prinzip Menschlichkeit als höchstes Gut unserer Gesellschaft sowie den Kern des humanitären Völkerrechts vermittelt.

Dargestellt werden auch die konkreten Hilfen des Roten Kreuzes zum Schutz der Betroffenen in Krisenregionen auf der Grundlage des humanitären Völkerrechts. Für die Teilnehmer wird dabei deutlich, dass Menschlichkeit nur dann besteht, wenn es Menschen gibt, die konsequent ihr Handeln danach ausrichten.

Diese Informationsveranstaltung umfasst zwei Unterrichtseinheiten. Für Schulen, Gruppen und Vereine ist sie kostenfrei.

Weitere kostenlose Informationsveranstaltungen gibt es zu folgenden Themen:

  • Die Geschichte des Roten Kreuzes weltweit und in Essen (2 Unterrichtseinheiten)
  • Das Rote Kreuz und seine Grundsätze (2 Unterrichtseinheiten)
  • Krieg und Frieden (4 Unterrichtseinheiten ab den 4. Schuljahr)
  • Kinder auf der Flucht (2 Unterrichtseinheiten ab den 4. Schuljahr)
  • Kindersoldaten (1 Unterrichtseinheit ab den 4. Schuljahr)
  • Präsentation Henri Dunant – Lebensgeschichte (1 Unterrichtseinheit)
  • Angebote und Leistungen des Roten Kreuzes in Essen (2 Unterrichtseinheiten)
  • Notfallsituationen im Alter (1 Unterrichtseinheit)
  • Umgang mit Menschen mit Einschränkungen (1 Unterrichtseinheit)
  • Informationen zu Kindernotfällen (2 Unterrichtseinheiten)

Darüber hinaus bietet der DRK Kreisverband Essen e.V. auch Veranstaltungen zu Themen nach Ihren Wünschen an.

Für Fragen steht Ihnen Ralf Frede, Konventionsbeauftragter des DRK-Kreisverbandes Essen gerne zur Verfügung.

Jörg F. Müller / DRK