Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
Presse- und ÖffentlichkeitsarbeitPresse- und Öffentlichkeitsarbeit

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK Essen
  2. Presse & Service
  3. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ansprechpartnerin für die Medien

Gern stehen wir Ihnen für Rechercheanfragen zur Verfügung, vermitteln Interviewpartner oder Hintergrundinformationen.

 

Nicole Pfeifer

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Mobil: 0170/37 47 - 610 (MO-MI, 8.30-17 Uhr)

Nutzen Sie außerhalb dieser Zeiten bitte die Rufnummer 0201/8474 - 0.

E-Mail: nicole.pfeifer@drk-essen.de

 

Minnesängerstr. 76

45279 Essen

 

In dringenden Fällen außerhalb der angegebenen Bürozeiten kontaktieren Sie bitte die Leitstelle unter 0201/84 74 - 0

Wir freuen uns über Initiativbewerbungen für studienbegleitende Pflichtpraktika im Bereich „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit" an presse(at)drk-essen.de

Zusammenkünfte in Zeiten von Covid-19: Das Ehrenamt des Roten Kreuzes tagt jetzt digital

Florian Banowski von der Bereitschaft Nord beim DRK-Kreisverband Essen berichtet von der veränderten Praxis: „Normalerweise treffen wir uns jeden Dienstagabend in unserer Unterkunft. Es gibt Schulungen und Informationsabende, Fahrzeuge und Einsatzmaterial werden gewartet und beim gemeinsamen Essen tauschen wir uns aus. Dabei gibt es oft viel zu lachen.“ Weiterlesen

Das DRK-Pflegezentrum Solferino dankt seinen Alltagshelden

Eine Krise erfordert besonderes Engagement und Durchhaltevermögen – für viele heißt dies momentan, zu Hause zu bleiben und auf soziale Kontakte zu verzichten. Für das Pflegepersonal im DRK-Pflegezentrum Solferino bedeuten die aktuellen Umstände unter noch strengeren hygienischen Bedingungen zu arbeiten, Schutzkleidung zu tragen und dennoch den Bewohnerinnen und Bewohnern ein Lächeln zu schenken – egal, ob die Maske drückt oder unter der Schutzkleidung der Schweiß läuft. Weiterlesen

Der DRK-Kreisverband Essen dankt für Ihr herausragendes Engagement während dieser Corona-Pandemie

Eine Krisensituation, wie wir alle sie derzeit erleben, bringt uns an den Rand unserer Leistungsfähigkeit, sie verlangt unsere volle Aufmerksamkeit – vieles, was bisher normal erschien, ist plötzlich ganz anders. Gerade in solch einer Lage wie der aktuellen Corona-Pandemie sind unsere Zusammenarbeit und unser Engagement besonders gefragt. Wir müssen auf eine unübersichtliche Gemengelage flexibel reagieren, heute Lösungen für Herausforderungen finden, die gestern noch nicht abzusehen waren. All das haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Haupt- und Ehrenamt in den letzten Tagen... Weiterlesen

Sämtliche Erste-Hilfe-Kurse des Roten Kreuzes in Essen bis 31. Mai abgesagt

Der DRK-Kreisverband Essen storniert gemäß den Vorgaben der DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) alle Aus- und Fortbildungen zur Ersten Hilfe. Dies gilt zunächst bis 31.05.2020. Weiterlesen

Digitale Postkarten während des Besuchsverbots: Das DRK-Pflegezentrum Solferino setzt auf die Zukunft

Das DRK-Pflegezentrum Solferino ermöglicht Kontakt per App in Zeiten von COVID-19. Bereits seit August 2019 digitalisiert sich die Einrichtung mit dem Projekt „Solferino wird digital“, das von der Deutschen Postcode Lotterie gefördert wird. So wurden unter anderem Tablets angeschafft, die nun die Kommunikation zwischen Angehörigen während des aktuell geltenden Besuchsverbots für Senioren- und Pflegezentren erleichtern. Weiterlesen

Gemeinsam gegen Covid-19: DRK Essen beim Drive-in-Testing in Oberhausen

Seit März stehen sie vor dem Stadion von Rot-Weiss Oberhausen bereit: Die Stadt Oberhausen betreibt gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr unter Mithilfe des Roten Kreuzes und des ASB eine Teststation. Weiterlesen

DRK-Seniorenzentrum Rüttenscheid unter neuer Leitung

Zum ersten April 2020 übernimmt Gerhart Claßen als neuer Einrichtungsleiter im größten Seniorenzentrum des Roten Kreuzes in Essen an der Rüttenscheider Henri-Dunant-Straße. Weiterlesen

Das Rote Kreuz in Essen macht mit: Mund-Nasen-Schutzmasken selbst nähen – Jeder kann helfen

Der DRK-Kreisverband Essen sucht Freiwillige, die helfen möchten, Mundschutzmasken zu nähen. Jeder mit einer Nähmaschine kann mitmachen. Helfen Sie mit! Weiterlesen

Annahme von Sachspenden derzeit nicht möglich

Der DRK-Kreisverband Essen kann leider keine Sachspenden annehmen. Kontakte sind wegen der aktuellen Lage im Moment sehr stark eingeschränkt. Dies dient dazu, eine weitere Ausbreitung der Corona-Pandemie zu begrenzen. Weiterlesen

-

DRK unterstützt kurzfristige Austeilung von Schutzmasken an Krankenhäuser in NRW

Düsseldorf, 21.03.2020. Auf Bitten des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW (MAGS NRW) konnten die 67 Kreisverbände des Deutschen Roten Kreuzes in NRW in der vergangenen Nacht eine kurzfristig eingetroffene Lieferung von Atemschutzmasken an vorgegebene Krankenhäuser in ihren Kreisen und kreisfreien Städten verteilen. Weiterlesen

Seite 2 von 10.

  • Fotomaterial

    Foto- und Videomaterial. Veröffentlichung nur nach Absprache mit der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit vom DRK-Kreisverband Essen e.V.
    Weiterlesen