Header_Zentrum60plus_V3.jpg
Zentrum 60plus HeckstraßeZentrum 60plus Heckstraße

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Gesellschaft & Soziales
  3. Zentrum 60plus Heckstraße

Zentrum 60plus Heckstraße

Ansprechpartnerin

Frau
Evelina Muntendorf

Leiterin Zentrum 60plus

Tel.: 0201/84 74 - 250
evelina.muntendorf(at)drk-essen.de

Heckstraße 27
45239 Essen

Wer wir sind

Das Zentrum 60plus Heckstraße richtet sich vor allem an Essenerinnen und Essener ab 60 Jahren. Als offene Begegnungsstätte wollen wir das Miteinander von Menschen fördern. Dabei ist es ganz egal, welche Herkunft, Kultur, Konfession oder politische Überzeugung Sie haben – bei uns finden Sie Raum, sich auszutauschen, etwas zu unternehmen und neue Kontakte zu knüpfen. 

Auch wenn unser Zentrum in erster Linie für die Generation 60plus gegründet wurde, verstehen wir uns als generationenübergreifendes Projekt. Deshalb heißen wir auch jüngere Menschen gerne willkommen, denn vom Austausch profitieren alle. 

Das DRK-Zentrum 60plus ist eines von mehreren Zentren der Stadt Essen, die mit dem Ziel gegründet wurden, älteren Menschen eine bessere Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen. Aus Mitteln des Seniorenförderplans wurde das Projekt initiiert, das vom DRK-Kreisverband Essen e.V. nun gemeinsam mit weiteren Wohlfahrtsverbänden wie der AWO, der Caritas, der Diakonie und dem Paritätischen getragen wird. 

Unser Einzugsgebiet ist der Bezirk IX.  Somit sprechen wir Menschen in den Essener Stadtteilen Kettwig, Schuir, Bredeney, Fischlaken, Heidhausen und Werden an. In Werden finden Sie auch unseren zentralen Standort. 

Unser Standort

Das Zentrum 60plus in der Heckstraße 27, 45239 Essen ist vor Ort für Sie da.

Unsere Öffnungszeiten

Montag: 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Dienstag: 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Mittwoch: 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Donnerstag: 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Freitag: 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Samstag: 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr,

 (jeden 1. und 3. Samstag im Monat)

Sonntag: geschlossen

Das bieten wir Ihnen

  • Gemeinsame Ausflüge

  • Verschiedene Kursangebote darunter digitale Sprechstunde, offenes Frühstück und einen Tanzkurs

  • Sprechen Sie uns gerne persönlich an zu den Themen:

    • Hilfestellung bei Behördenangelegenheiten

    • Vermittlung von Alltagshilfen

    • Beratung in Lebenskrisen: entlastende, stabilisierende, orientierende Gespräche

Bei uns können Sie

  • Unterstützungs- und Beratungsangebote finden,

  • sich ehrenamtlich engagieren,

  • aktiv mitgestalten,

  • eigene Angebote umsetzen,

  • neue Ideen einbringen und mit uns und anderen entwickeln,

  • lachen, weinen, klönen, Netzwerke schaffen,

  • ein Teil der Gemeinschaft sein und trotzdem ganz Sie selbst!

Unser Team

Neben Leiterin Evelina Muntendorf steht auch unser Team gerne für Fragen und Anmerkungen bereit.

Ann-Christin Eichenberger-Nicolaus

Stellv. Leiterin DRK-Zentrum 60plus 

Tel.: 0201/8474-270

E-Mail: ann-christin.eichenberger-nicolaus@drk-essen.de

Norbert Drüke

Tel.: 0201/8474-250

E-Mail: norbert.drueke@drk-essen.de

Melden Sie sich gerne bei uns! Oder kommen Sie gleich vorbei – wir freuen uns auf Sie!

Als modernes Zentrum fühlen wir uns dem Schutz unserer Umwelt verpflichtet. Soweit möglich arbeiten wir ressourcenschonend mit nachwachsenden Materialien und vermeiden Plastik und Müll. Innovative Ideen sind immer willkommen.   


Aktuelle Meldungen zum Zentrum 60plus Heckstraße

Das Pläuschken-Telefon des Zentrums 60plus Heckstraße

Ein besonderer Service für besondere Zeiten Weiterlesen

Gegen Einsamkeit im Lockdown: Brieffreundschaften gesucht!

Seniorinnen und Senioren gehören zur Hauptrisikogruppe während der Covid-19-Pandemie. Viele meiden daher Treffen mit Freunden und Bekannten. Auch Kontakte mit der eigenen Familie bergen die Gefahr einer Ansteckung. Weiterlesen

Seite 1 von 2.


Aktuelle Termine im Zentrum 60plus

-

60plus frühstückt: Angebot offenes Frühstückscafé – das Zentrum 60plus Heckstraße lädt ein

Das Zentrum 60plus Heckstraße lädt zum offenen Frühstückscafé ein. In netter Runde gemeinsam klönen und Gleichgesinnte kennenlernen. Weiterlesen

-

Bastel-Atelier – das Zentrum 60plus Heckstraße lädt ein

Das Zentrum 60plus Heckstraße organisiert gemeinsam mit Marion Tigges einen Bastel-Atelierkurs. Weiterlesen

Seite 1 von 7.