Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK Essen
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Ansprechpartnerinnen

Frau
Stefanie Amonat

Te.: 0201/8474 - 150

stefanie.amonat(at)drk-essen.de 

 

Frau
Nicole Pfeifer

Mobil: 0170/37 47 - 610

(Mo-Mi, 8.30-17 Uhr)

nicole.pfeifer(at)drk-essen.de 

 

Minnesängerstr. 76
45279 Essen

 

 

 

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Hilfe in Zeiten von Covid-19: Ein herzliches Dankeschön an die Brost-Stiftung für 3700 Atemschutzmasken

Am gestrigen Dienstag sind sie nun beim Deutschen Roten Kreuz Essen in der Hachestraße angekommen – 3700 Atemschutzmasken des Typs „KN95“. Die Masken, die gleichwertig zu den FFP2-Masken eingesetzt werden können, sind eine Spende der Brost-Stiftung in Essen. Weiterlesen

Herzlichen Dank an die Audia Food GmbH für eine großzügige Spende

Mit einer Hilfsaktion für Risikogruppen hatte sich der Großhändler für italienische Lebensmittel an das Rote Kreuz Essen gewandt. Für Patienten des ambulanten Pflegedienstes „DRK-Pflege Daheim“ wurden 100 Tüten mit länger haltbaren Lebensmitteln, darunter Pasta, Saucen und Reis, bereitgestellt. Die Mitarbeiterinnen des Pflegedienstes werden die Spende bei ihren Einsätzen an die Patienten verteilen. „Wir danken Herrn Sascha Mohammadkhani und Herrn Alfio Verzi von der Audia Food GmbH vielmals für ihre Großzügigkeit. Ich bin sicher, unsere Patienten werden die Lebensmittel mit großer Freude... Weiterlesen

Zusammenkünfte in Zeiten von Covid-19: Das Ehrenamt des Roten Kreuzes tagt jetzt digital

Florian Banowski von der Bereitschaft Nord beim DRK-Kreisverband Essen berichtet von der veränderten Praxis: „Normalerweise treffen wir uns jeden Dienstagabend in unserer Unterkunft. Es gibt Schulungen und Informationsabende, Fahrzeuge und Einsatzmaterial werden gewartet und beim gemeinsamen Essen tauschen wir uns aus. Dabei gibt es oft viel zu lachen.“ Weiterlesen

Das DRK-Pflegezentrum Solferino dankt seinen Alltagshelden

Eine Krise erfordert besonderes Engagement und Durchhaltevermögen – für viele heißt dies momentan, zu Hause zu bleiben und auf soziale Kontakte zu verzichten. Für das Pflegepersonal im DRK-Pflegezentrum Solferino bedeuten die aktuellen Umstände unter noch strengeren hygienischen Bedingungen zu arbeiten, Schutzkleidung zu tragen und dennoch den Bewohnerinnen und Bewohnern ein Lächeln zu schenken – egal, ob die Maske drückt oder unter der Schutzkleidung der Schweiß läuft. Weiterlesen

Der DRK-Kreisverband Essen dankt für Ihr herausragendes Engagement während dieser Corona-Pandemie

Eine Krisensituation, wie wir alle sie derzeit erleben, bringt uns an den Rand unserer Leistungsfähigkeit, sie verlangt unsere volle Aufmerksamkeit – vieles, was bisher normal erschien, ist plötzlich ganz anders. Gerade in solch einer Lage wie der aktuellen Corona-Pandemie sind unsere Zusammenarbeit und unser Engagement besonders gefragt. Wir müssen auf eine unübersichtliche Gemengelage flexibel reagieren, heute Lösungen für Herausforderungen finden, die gestern noch nicht abzusehen waren. All das haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Haupt- und Ehrenamt in den letzten Tagen... Weiterlesen

Sämtliche Erste-Hilfe-Kurse des Roten Kreuzes in Essen bis 31. Mai abgesagt

Der DRK-Kreisverband Essen storniert gemäß den Vorgaben der DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) alle Aus- und Fortbildungen zur Ersten Hilfe. Dies gilt zunächst bis 31.05.2020. Weiterlesen

Gemeinsam gegen Covid-19: DRK Essen beim Drive-in-Testing in Oberhausen

Seit März stehen sie vor dem Stadion von Rot-Weiss Oberhausen bereit: Die Stadt Oberhausen betreibt gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr unter Mithilfe des Roten Kreuzes und des ASB eine Teststation. Weiterlesen

DRK-Seniorenzentrum Rüttenscheid unter neuer Leitung

Zum ersten April 2020 übernimmt Gerhart Claßen als neuer Einrichtungsleiter im größten Seniorenzentrum des Roten Kreuzes in Essen an der Rüttenscheider Henri-Dunant-Straße. Weiterlesen

Das Rote Kreuz in Essen macht mit: Mund-Nasen-Schutzmasken selbst nähen – Jeder kann helfen

Der DRK-Kreisverband Essen sucht Freiwillige, die helfen möchten, Mundschutzmasken zu nähen. Jeder mit einer Nähmaschine kann mitmachen. Helfen Sie mit! Weiterlesen

Annahme von Sachspenden derzeit nicht möglich

Der DRK-Kreisverband Essen kann leider keine Sachspenden annehmen. Kontakte sind wegen der aktuellen Lage im Moment sehr stark eingeschränkt. Dies dient dazu, eine weitere Ausbreitung der Corona-Pandemie zu begrenzen. Weiterlesen

Seite 3 von 12.