EH-Senioren-header.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
Erste Hilfe für SeniorenErste Hilfe für Senioren

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Erste Hilfe für Senioren

Erste Hilfe für Senioren

Ansprechpartner

Herr
Detlef Zabel

Tel.:  0201/84 74 - 321
detlef.zabel(at)drk-essen.de

Hachestr. 32
45127 Essen

Im Kurs „Erste Hilfe für Senioren" ist die Themenauswahl genau auf die ältere Zielgruppe zugeschnitten. Im Kreise Gleichaltriger fällt es gerade älteren Menschen manchmal leichter, ihre Fragen ungezwungen zu stellen. Hier wird praxisorientiert vermittelt, wie Sie typische Symptome erkennen und richtig regieren.

Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko für bestimmte Unfälle und Erkrankungen. Aber gerade älteren Menschen fällt es oft schwer, fremde Hilfe anzunehmen und sie warten lieber ab, ob akute gesundheitliche Probleme von alleine wieder weggehen.

Themen

  • Notfälle bei Diabetes (Zuckerkrankheit)
  • Schlaganfall
  • Atemnot
  • Herzinfarkt
  • Kreislaufversagen
  • Knochenbrüche nach Stürzen
  • Aktuelle Stabile Seitenlage
  • Hilfe bei Verbrennungen und Verbrühungen
  • Absetzen eines Notrufes
  • Sinn und Zweck eines Funkfingers (Hausnotruf)
  • Unfälle im Haushalt (Schnittverletzungen/Verbrennungen/Stürze)
  • Unfälle im Straßenverkehr (was ist bei einem Verkehrsunfall zu beachten)
  • Unfälle in der Freizeit (Wandern/Fahrrad fahren/Reisen)
  • Gefahren vermeiden (Gefahrstellen erkennen und beseitigen)
  • Hausapotheke (Umgang mit Medikamenten allgemein)

Ziel des Kurses ist es, die Erste-Hilfe-Kenntnisse älterer Menschen aufzufrischen, Hemmungen abzubauen und Sicherheit zu geben.

„Es ist wichtig, die Zeit vom Notruf bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu überbrücken. Denn jede Minute, die vergeht, ohne dass Hilfe geleistet wird, sinkt die Überlebenschance um zehn Prozent“, so Kursleiter Ralf Frede, der bereits über fünfzig Erste-Hilfe-Kurse für Seniorinnen und Senioren geleitet hat.

Lehrgangszeit:10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Lehrgangsgebühr:20,00 €
Lehrgangsort:DRK-Geschäftsstelle, Hachestr. 32, 45127 Essen

Anmeldungen nehmen wir online, per Telefon (0201/84 74 - 320), E-Mail (ausbildung(at)drk-essen.de) oder Fax (0201/84 74 - 329) entgegen. Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.