startbild_ov3.jpg
Erste Hilfe Aus- und Fortbildung in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für KinderErste Hilfe Aus- und Fortbildung in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder

Erste Hilfe Aus- und Fortbildung in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder

Ansprechpartner

Herr
Detlef Zabel

Tel.:  0201/84 74 - 321
detlef.zabel(at)drk-essen.de

Hachestr. 32
45127 Essen

Im Mittelpunkt Ihres Alltags steht eine Schar kleiner Persönlichkeiten. Sie sind wild, begeistert und ständig hungrig auf neue Spielideen und Erfahrungen. Das Risiko, dass ein Kind sich im Spiel verletzt, ist immer da. Wespenstich, Platzwunde, Verbrennung, Sturz beim Radfahren – die Liste von möglichen Gefährdungen und kleineren Unfällen bei Kindern ist lang.

Speziell für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder bietet das Deutsche Rote Kreuz Fortbildungen und Seminare an, die sich besonders mit der Ersten Hilfe für Kinder befassen. Die Schulung richtet sich nach der Vorgabe DGUV Grundsatz 304-001, sodass die Aus- und Fortbildung von den Unfallversicherungsträgern als betriebliche Ersthelferausbildung anerkannt wird. Gleichzeitig können interessierte Eltern hier Kenntnisse der Ersten Hilfe am Kind lernen oder auffrischen und vertiefen.

Lehrgangszeit:8.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Lehrgangsdauer:9 Unterrichtseinheiten
Lehrgangsgebühr:45,00 €
Lehrgangsort:DRK-Geschäftsstelle, Hachestr. 32, 45127 Essen

Anmeldungen nehmen wir online, per Telefon (0201/84 74 - 320), E-Mail (ausbildung(at)drk-essen.de) oder Fax (0201/84 74 - 329) entgegen. Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Gerne führen wir diese Schulungen in Ihrer Einrichtung als Inhouse-Schulung durch.

Daneben können bei uns aber auch die Kinder selbst in speziellen Kursen unter dem Motto Kinder helfen Kindern lernen, was sie schon alles alleine tun können, um ihren Gleichaltrigen im Notfall zu helfen. Die Kurse führen wir in der Regel in schulischen Projektwochen durch. Anfragen sind jederzeit möglich.