Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Seit 1. Juli 2011 gibt es den Bundesfreiwilligendienst. Er ist ähnlich aufgebaut wie das bewährte Freiwillige Soziale Jahr - steht aber Interessierten aller Altersgruppen offen und kann von Freiwilligen ab 27 auch in Teilzeit wahrgenommen werden. 

Für wen ist der BFD geeignet?

  • Alter: ab Erfüllung der Vollzeitschulpflicht
  • Altersgrenze: keine
  • Umfang: Vollzeit; für über 27jährige auch Teilzeit(mindestens 20 Stunden)
  • Dauer: 6 bis 24 Monate (in der Regel 12 Monate)

Was wird gestellt oder erstattet?

  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • ggf. Arbeitskleidung
  • Taschengeld
  • gesetzliche Sozialversicherungsbeiträge
  • DRK-Seminare und individuelle Begleitung
  • Bestätigung und Zeugnis über den geleisteten Dienst

Wo kann man sich engagieren?

  • im medizinischen Transport-Dienst
  • in den Seniorenzentren
  • beim Blutspendedienst
  • in der Verwaltung
  • im handwerklichen Bereich und
  • im gärtnerischen Bereich

 

weitere Informationen:

www.freiwilligendienste.drk-nordrhein.de

 

Kontakt:

Deutsches Rotes Kreuz Nordrhein FreiWerk gGmbH 

Regionalstelle Rhein/Ruhr

III. Hagen 37

45127 Essen

Tel. 0201/616973-27

Fax 0201/616973-13

E-Mail: freiwilligendienste.rhein-ruhr(at)freiwerk-drk.de

 

Internet:

http://www.freiwilligendienste.freiwerk-drk.de

 

Sofern Dienststelle DRK Kreisverband Essen e.V.:

DRK Kreisverband Essen e.V.
Katja Roggenbuck 
Hachestraße 32
45127 Essen 
Telefon: (02 01) 84 74 - 111

Telefax: (02 01) 84 74 - 119
E-Mail: personal(at)drk-essen.de   

Service und Angebote

Sanitätsdienst

Sanitätsdienst

Ausbildung

Erste-Hilfe-Schulungen und mehr

Seniorenzentren

Rüttenscheid und Freisenbruch

Hausnotruf

Für mehr Sicherheit Zuhause

Seniorenreisen

Buchungen und Informationen

Pflege Daheim

ambulante Pflege

Pflegeberatung

Wir wissen Rat